Frische Kunst aus Oberfranken

Die Doppelausstellung wird am Mittwoch, 16. Juni, um 19.30 Uhr in der Galerie im Theresienstein des Kunstvereins Hof eröffnet. Diesmal sind Arbeiten von zwei Künstlern aus der Region Oberfranken zu sehen.

Die Ausstellung von Tobias Ott, der 1976 in Stadtsteinach geboren wurde und seit langem in Hof lebt, steht unter dem Titel „metamorph“ (die Gestalt, den Zustand wandelnd). Ott ist Diplom-Betriebswirt, Webdesigner und Künstler, als „Kreativist“ stellt er sich auf seiner Homepage vor und wird so der Vielfalt seiner Arbeiten gerecht. Zu seinen künstlerischen Arbeitsgebieten gehören alternative Fotografie (er ist Mitglied der Gesellschaft für fotografische Edeldrucke) und Objekt und Installation, Künstlerbuch, sowie Landart und Naturkunst. Ein wichtiges Thema seiner Fotos ist die Vergänglichkeit, sowie die Verknüpfung von traditionellen Techniken und Arbeitsweisen mit aktueller Technik und zeitgenössischer Kunst.

Dominik Lommer, der unter dem Titel „Kunstgriffe“ ausstellt, wurde 1966 in Naila als Sohn des ehemaligen Bürgermeisters und jetzigen stellvertretenden Hofer Landrats Hannsjürgen Lommer geboren. Vom Vater erbte er das Talent für die Kunst. Er studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und ist als Diplom-Grafik-Designer mit eigener Werbeagentur in München tätig. Als Künstler entwirft er Bildwelten, die Fragen stellen, ohne Antworten vorwegzunehmen. In ein Schema wie gegenständlich oder abstrakt, malerisch oder zeichnerisch, modern oder traditionell passen sie nicht. Lommer absolvierte zahlreiche Ausstellungen; bereits 1994 wurden Bilder von ihm auch in Hof und Selb gezeigt.
Tobias Ott und Dominik Lommer 16.6. bis 25.7.2010
Geöffnet: Do.-So. von 15-18 Uhr
Kunstverein Hof e.V.
Am Theresienstein 1
95028 hof/saale
Tel. 09281-972054
Fax. 09281-972055

Presse:
Tobias Ott
Theaterstr. 10
95028 Hof
Tel. 09281-784156