Work and Travel Visum beantragen – So wirds gemacht

Work and Travel Visum beantragen – warum viele junge deutsche immer wieder schwiriegkeiten haben das Working Holiday Visum für Australien zu beantragen, und: was man dagegen tun kann!

Jeder der vor hat als Backpacker für mehrere Monate nach Australien zu gehen steht irgendwann vor der Fraga: Wie kann ich das Work and Travel Visum beantragen? Das Work and Travel Visum für Australien erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Jedes Jahr beantragen mehr als 100.000 junge Leute aus der ganzen Welt das Working Holiday Visum für Down Under. Beantragen müssen es alle auf die gleiche Weise…und zwar online.

Das Work and Travel Visum bildet die Grundlage eines jeden Work and Travel Aufenthaltes. Während man mit dem “normal” Touristenvisum zwar bis zu 3 Monate in Australien reisen darf, so erlaubt einem das Working Holiday Visum sogar die Reisekasse mit gelegentlichen Jobs aufzubessern. Somit wird es also möglich seine Austrlienreise quasi mit Gelegenheits Jobs direkt in Down Under zu finanzieren.

Doch wie kann man nun das Work and Travel Visum beantragen? Das Antragsformular kann online auf der website des Department of Immigration and Citizenship ausgefüllt werden. Je nach Englischkenntnissen dauert es in der Regel nicht länger als 45 Minuten bis das gesamte Formular ausgefullt ist. Die vielen “englischen” Fremdwörter und Fachvokabeln machen es dem Antragssteller jedoch nicht gerade einfach. Selbst wer mit der englischen Sprache sehr gut vertraut ist hat ofmals probleme die Fragen im Visa-Antrag richtig zu verstehen.

Ein Missverständniss kann jedoch nicht nur dazu führen, dass der Antrag abgelehnt wird, sondern auch dazu, dass man die 230 AU$ (Visa-Gebühren) sozusagen zum Fenster rausgeschmissen hat. Auch wenn man die Chance bekommt einen zweiten Antrag einzureiche, die 230 AU$ werden einem nicht erstattet.

Fabian Linge betreibt ein unabhängiges Work and Travel-Portal und bietet auf seiner Website Work and Travel Australien hilfreiche Tipps & Tricks rund ums Thema „Work and Travel Australien“. Dort findet man unter anderem auch ausführliche Infos wie man das Work and Travel Visum beantragen kann.

Egal ob mit oder ohne einer sogenannte Work and Travel Organisation, das Work and Travel Visum beantragen muss jeder selber übernehmen. Eine gründliche Vorbereitung und Recherche gehören in jedem Fall dazu und sind für ein erfolgreiches und vor allem entspanntes Australien-Abenteuer unerlässlich – so auch die Meinung von Fabian Linge. Die Vorbereitung auf Down Under macht nicht nur spass und hilft einem dabei das Work and Travel Visum beantragen zu können, sondern sorgt auch dafür, dass man seine Working Holidays in Australien um so mehr geniessen kann, da man gut vorbereitet in Australien ankommt und somit die typischen “Anfängerfehler” vermeidet.

Über den Autor:

Work and Travel – Experte und Australienauswanderer Fabian Linge gibt auf seiner Homepage seinen gesamten Erfahrungsschatz von über 2 Jahren Australien-Erfahrung weiter.

Seit 2009 spezialisiert sich Fabian darauf anderen bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Working Holidays in Australien zu unterstützen und hift damit insbesondere denjenigen, die ihr Work and Travel in Australien selbst organisieren wollen.

Kom2Oz Pty Ltd

Fabian Linge

24 Nola Ave

Scarborough

Western Australia 6019

Tel.: 0421730366

info@work-and-travel-australien.com

http://www.work-and-travel-australien.com