Naturstein und echtem Beton täuschend ähnlich – Pflanzgefäße aus Fiberglas

In mehrfacher Hinsicht sind Pflanzkübel aus Fiberglas erstaunliche Objekte.
Man muss schon zweimal hinsehen, wenn man erkennen will, aus welchem Material sie hergestellt sind. Grau und mit dem Erscheinungsbild echter Patina, wirken sie auf den ersten Blick wie Beton, Keramik oder Stein und fühlen sich auch so an.
Der Eindruck entsteht durch die Art der Fabrikation. Zu dem hochbelastbaren, frostfreiem Fiberglasverbund kommen fein abgestimmte, mineralische Beimengungen, die diesen Effekt hervorrufen.

Die Tatsache, dass sie aus Fiberglas sind, erstaunt. Mehr noch, dass sie bis zu 70% leichter sind als ihre Geschwister, die „Echten“, die aus natürlichem Material bestehen. Dass dies ein eindeutiger Vorteil ist, liegt auf der Hand. Mit sehr viel weniger Aufwand können die Blumenkübel aus Fiberglas bewegt werden. Das bemerkt man spätestens im Herbst, wenn viele Pflanzen in Gartenhäusern oder Kellern ihr Winterquartier beziehen müssen, denn dann muss Hand angelegt werden und man spürt, wie schwer Palme, Buchsbaum und Oleander wirklich sind. Oft sind für dieses Unterfangen zwei oder mehrere Personen nötig. Diese Pflanzgefäße können mit sehr viel mehr Leichtigkeit bewegt werden und stellen nur ein unbedeutendes, zusätzliches Gewicht zu Pflanze und Erde dar.

Bei der Gestaltung findet neben klassischen Formen vorrangig puristisches Design seine Anwendung. Kasten- und Würfelformen treffen den Zeitgeist ebenso wie runde und konische Vasenformen in verschiedenen Größen. Die Oberflächen der Pflanzkübel aus Fiberglas sind entweder glatt oder geriffelt gestaltet. Die Geradlinigkeit der Formen, der sachliche Ausdruck der verschiedenen Grautöne, sowie die Wärme der erdigen Farben, ergeben ein Erscheinungsbild, das perfekt zu modernem, schlichten Wohnstil passt.
Die aufwendige Art der Herstellung der Blumenkübel aus Fiberglas, der hohe Aufwand an manueller Arbeit, bei der viele Arbeitsgänge erforderlich sind, zahlt sich aus. Das Ergebnis ist ein Produkt, das Eleganz und das Gefühl von Luxus vermittelt.
So sind diese Gefäße nicht nur Kübel, in die man Grünpflanzen und Blumen für Gärten, Terrassen und Gartenzimmer pflanzen kann, sondern ausdrucksstarkes Ambiente und wesentliche Gestaltungselemente modernen Wohnens.

Das Online-Versandhaus Casa Mina hat sich auf den Vertrieb von Pflanzgefäßen und Blumenkübeln spezialisiert. Die unterschiedlichen Materialien, die hierbei zur Verwendung kommen, finden ihren Ausdruck konsequent in sachlichen, modernen Formen. Für Terrassen, Gärten und Wege, aber auch für alle Indoor-Bereiche wie Eingangshallen, Wintergärten oder Gartenzimmer, eignen sich die Pflanzkübel mit den geringen Pflegeansprüchen.
Die Kunden von Casa Mina sind private Haushalte, aber auch vornehmlich Hotels, Gastronomiebetriebe, Immobilienunternehmen, Architekten und Galabauer.