Monitorwand und Großbildsysteme gewährleisten Kontrolle

Geht es um die Sicherheit und die Kontrolle in Leitständen, Leitwarten und Kontrollräumen, kommt man an der Großbildtechnik von der Firma Jungmann Systemtechnik (JST) nicht vorbei. Die proaktiven Videowände bieten viele Vorteile für Rechenzentren und die dort arbeitenden Mitarbeiter. Vor allem durch mehr Übersichtlichkeit werden nicht nur schnellere Reaktionszeiten, sondern auch die Kommunikation im Team gefördert. Nicht nur Versatel, O2 und Linde verlassen sich auf die neuartige Technik von JST, auch viele weitere renommierte Unternehmen setzen auf die Großbildsysteme.

Bei der Planung von Großbildsystemen, auf die sich JST seit 2001 spezialisiert hat, achten sie vor allem auf die richtige Bildschirmtechnik. Schließlich dient sie der Übersichtlichkeit und ermöglicht den Mitarbeitern, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. In Alarmsituationen meldet sich das System sofort, sodass die Mitarbeiter schnell reagieren können. Außerdem hat jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit die Möglichkeit, die wichtigsten Aufgaben und Funktionen auf einem Großbildschirm zu verfolgen. Folglich können Störungen schnell behoben werden.

JST verwendet LC-Displays mit DSP-System, da sie gegenüber Beamern und Plasmabildschirmen einen enormen Vorteil aufweisen: Sie benötigen kein Abdunkeln der Räume. Die Cube- und Rückprojektionstechnik stellt sich vor allem bei großen Bildwänden ohne Steg zwischen den Bildern als besonders geeignet heraus.
Bei der Software achtet JST darauf, dass nicht zu viele Informationen angezeigt werden, sondern nur das Wichtigste zum richtigen Zeitpunkt. Die Mitarbeiter bekommen angezeigt, wann gehandelt werden muss. Ein großer Vorteil, denn so müssen sie nicht mehr permanent den Bildschirm im Auge behalten, sondern können sich ganz auf das System verlassen.

Das Angebot von JST umfasst noch viele andere Aspekte, wie das Multiconsoling oder die Rechnerauslagerung. Das Multiconsoling dient der Reduzierung von Konsolen im Kontrollraum. Im Bedarfsfall kann per Knopfdruck jeder beliebige Rechner an den Arbeitsplatz geholt werden. Die ausgelagerten Rechner werden in einem Technikraum untergebracht, der sich außerhalb der Leitwarte befindet. Durch dieses Prinzip wird mehr Ordnung und Übersichtlichkeit geschaffen. Ein wesentlicher Punkt, wenn es um die Kontrolle und Sicherheit geht.

Auch nach der Inbetriebnahme bleibt JST seinen Kunden als fester Partner erhalten. Jungmann Systemtechnik garantiert so, dass bei Störungen schnell Lösungen gefunden werden und bietet darüber hinaus noch weitere Serviceleistungen an. Aus einer Vielzahl von Angeboten kann der Kunde wählen, welches Paket seinen Verfügbarkeitsansprüchen gerecht wird.

Mehr Informationen finden Sie unter www.jungmann.de

Jungmann Systemtechnik GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 48-50
21614 Buxtehude
www.jungmann.de
info@jungmann.de
Hotline: 0800 / 777 8 666

Firmenprofil:
JST Jungmann Systemtechnik    – Die Profis für Ihren Kontrollraum.

JST entwickelt und implementiert Lösungen für die Überwachung und das Management von IT-Systemen, Netzwerken und Prozessen in Kontrollräumen.

Zu den Produktschwerpunkten zählen:

* Großbildsysteme auf Basis von CUBE- und LCD-Technik
* Videowände für Leitwarten, Leitstellen und Kontrollräume
* LCD-Monitorwand und Videowand für Kontrollräume und Leitwarten
* Komplette Ausstattung von Leitstand, Leitwarten, Leitstellen und Kontrollräumen
* Herstellerneutrale Planung von Leitwarten und Kontrollräumen
* Software für die Farb-/ Texterkennung und Alarmierung in Applikationen
* * Reduzierung und Verschaltung von Konsolen am Arbeitsplatz durch Multiconsoling
* Software zur Verkürzung der Reaktionszeiten im Kontrollraum
* logische Schnittstellen zwischen Großbildsystem und Management-Software
* Operator-Security-Software für den sichereren An- und Abmeldevorgang am Arbeitsplatz
* Auslagerung und Verschaltung der PC-Arbeitsplatzrechner
* Möblierung und Operatorstühle für Kontrollräume
* Planung von Kontrollräumen in fotorealistischer 3D-Qualität
* ITIL-Workshops, speziell für den Bedarf im Kontrollraum optimiert