Monitorwand und Videowand in Kontrollraum und Leitwarte

Die Tage vom unübersichtlichen Computerchaos sind dank der Firma Jungmann Systemtechnik (JST) gezählt. Mit den von ihnen entwickelten Videowänden ist in Kontrollräumen und Leitwarten ein effizienteres Arbeiten möglich.

Durch die Reduzierung von Monitoren und die Auslagerung von Rechnern bekommen die Mitarbeiter mehr Fläche am Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt. Weniger Rechner sorgen gleichzeitig für eine Reduzierung der Wärme und der Geräusche, ein angenehmeres Arbeitsklima für die Angestellten wird gewährleistet. In einem Technikraum, der sich außerhalb der Leitwarte befindet, werden die PC’s installiert. Auch die benötigte Software für die Videowände wird von JST geliefert.

Wichtig bei der Arbeit in Kontrollräumen und Leitwarten ist auch immer die Übersichtlichkeit. Schließlich muss in Stresssituationen eine schnelle Fehlerbehebung möglich sein. Videowände können dabei enorm hilfreich sein, da sich auf das Wesentliche konzentriert werden kann und Mitarbeiter nicht durch überflüssige Monitore abgelenkt werden. Zudem fördert es nicht die Kommunikation im Team, wenn jeder Mitarbeiter seine eigenen Monitore hat, auf die er achten muss. Großbildsysteme steigern dagegen das Miteinander und wirken damit positiv auf das Arbeitsklima.

Für viele Unternehmen ist es zudem wichtig, dass kürzere Reaktionszeiten gewährleistet werden können.
Jungmann Systemtechnik bietet ihren Kunden ein Paket an, das auch die Möblierung der Leitwarten und Kontrollräume umfasst. Durch die richtige Wahl wird den Mitarbeitern ein effizienteres Arbeiten ermöglicht. Sie können ihre Wachsamkeit und Konzentration steigern.
Mehr Informationen unter www.jungmann.de