Marco Mehn präsentiert neue Space-Frame-Serie und Designhaus auf der Wohnen & Interieur 2010

Wien/Glashütten im Taunus, 4. März 2010. Seit Jahren stellt der international bekannte Künstler und Designer Marco Mehn auf der „Wohnen & Interieur“ in Wien aus. Auch bei der diesjährigen Ausgabe von Österreichs größter Messe für Wohn(t)räume, Design, Accessoires, Home Entertainment und Garten vom 13. bis 21. März 2010 hat er wieder besondere Highlights im Gepäck: An seinem Stand (Halle A/Stand A0305) präsentiert er erstmalig in Österreich ausgewählte Werke seiner neuen Museumskollektion sowie sein derzeit spektakulärstes Projekt im Bereich Wohnen und Interieur ? das Marco Mehn-Designhaus.

Die „Wohnen & Interieur“ ermöglicht auf 55.000 m2 eine abwechslungsreiche Reise durch die Welt modernen und individuellen Wohnens. Eine kongeniale Umgebung für die Space-Frame-Kunst, mit der Marco Mehn seit 1994 unter dem Label „Luxury Artworks“ für frischen Wind in der Kunst- und Designszene sorgt. Seine expressiven Bilder mit ihrer abstrakten, fast puristischen Formensprache und den intensiven Farbwelten berühren jeden Betrachter. Seit dem glitzernden „MINI Cooper S by Marco Mehn“ ist die Bewegung als vierte Dimension ein fester Bestandteil der Kunst von Marco Mehn. Die dazugehörende Space-Frame-Serie „The Spirit of MINI – Etudes in Dynamics“ feierte auf der “Wohnen & Interieur” 2009 Premiere. Nun ist Marco Mehn wieder mit einer neuen Kollektion vor Ort und präsentiert in diesem Rahmen sein erstes Marco Mehn-Designhaus.

Marco Mehn-Designhaus

Eine Neuheit auf der „Wohnen und Interieur“ ist das erste Marco Mehn-Designhaus, das derzeit in Glashütten/Taunus realisiert wird. Anhand eines Modells sowie Animationen, Entstehungsfotos und Bildbänden präsentiert Marco Mehn das spektakuläre Gesamtkunstwerk erstmalig in Österreich. Bauhaus und Space Frame verschmelzen in dem Großprojekt zu einer innovativen Interpretation moderner Wohnkultur. In Zusammenarbeit mit dem Architekten entwarf Marco Mehn die gesamte Außen- und Innengestaltung des Gebäudes, das die Kriterien des KfW-Effizienzhauses erfüllt. Architektur und Einrichtungskonzept verbinden zeitlose Ästhetik, kompromisslose Qualität, edle Materialien und modernstes Design. Die bewohnbaren Kunstwerke werden europaweit vertrieben und schlüsselfertig gebaut.

Museumskollektion

Die Bilder der neuen Museumskollektion bestechen durch ihr beeindruckendes Format (130 cm x 190 cm), das an die imposanten Werke der großen Meister in Museumsausstellungen erinnert. Die neue Serie bringt Marco Mehns Werk im wahrsten Sinne des Wortes in eine neue Größenordnung ? mit einer Farbintensität und einer Ausdruckkraft, der sich kein Betrachter entziehen kann.

An Marco Mehns Stand auf der „Wohnen & Interieur“ werden unter anderem die drei Werke „Love and Peace“, „Golden Shape“ und „Organic Bubbles“ in natura zu sehen sein. Die beiden ersten Werke orientieren sich an der schwebenden Space-Frame-Struktur, bringen sie in neue motivische und formale Zusammenhänge. „Love and Peace“ zum Beispiel arbeitet mit zarten, transparenten Farbverläufen und kombiniert in Rahmen wie Kunstwerk organische mit geometrischen Formen. Das Bild „Organic Bubbles“ zeigt eine völlig neue Facette des Künstlers. Die konsequent organische Form und die intensive rote Farbwelt verleihen dem Werk eine faszinierende Lebendigkeit. Für „Organic Bubbles“ hat sich Marco Mehn durch die Bewegung von Luft in Wasser inspirieren lassen.

Sie finden Marco Mehn auf der „Wohnen & Interieur“ in Halle A (Stand A0305).