Pet Shop Boys – Neuer Konzertmitschnitt auf CD + DVD: „Pandemonium – Live at the O2 Arena London 21 December 2009“

Seit 25 Jahren gehören Sie zum Pop-Business wie das Amen zum Gebet: Die Pet Shop Boys. Neil Tennant und Chris Lowe schaffen einzigartige Disco-Chansons wie niemand sonst. 2009 kam nicht nur die Auszeichnung für ihr Lebenswerk in Form des Brit-Awards sondern auch die letzte CD „Yes“ auf den Markt, die bei Kritikern und Fans gleichermaßen beliebt war und einen regelrechten „Pets“-Hype einläutete. Die darauf folgende „Pandemonium“-Tour erstreckte sich monatelang über die Kontinente und mündete am 21. Dezember 2009 in einem großen Gig in der Londoner 02 Arena. Fast 20.000 Menschen waren begeistert von der Performance des erfolgreichsten Popduos aller Zeiten und als Erinnerung daran ist Mitte Februar 2010 bereits der Mitschnitt des Konzerts auf CD bzw. DVD erschienen. Zum fairen Preis einer einzigen Silberscheibe gibt es übrigens (gerade in den momentan wirtschaftlich schwierigen Zeiten durchaus angebracht) nicht nur Material zum Anhören, sondern gleichzeitig auch welches zum Ansehen. Konkret erhält man eine CD mit den besten 17 Tracks des Abends im speziellen Audio-Mix und eine DVD mit allen dargebotenen 25 Songs (von „West End girls“ bis „All over the world“) plus jede Menge Bonusmaterial in Form von drei Videoclips der letzten Singles sowie des großartigen Brit-Awards-Medleys. Abgerundet wird das Ganze von einem Audiokommentar der Pet Shop Boys gemeinsam mit der Bühnendesignerin der Tour.

Live-Mitschnitt nicht nur für eingefleischte Pet Shop Boys-Fans!
„Pandemonium live“ ist eine CD/DVD nicht nur für Fans von Tennant/Lowe, sondern für jeden, der gerne gute Popmusik mag und sich über eine entsprechende Präsentation freut. Während andere Acts aus den 80ern (einmal abgesehen von Depeche Mode) längst in der Versenkung verschwunden sind, zeigen die alten Hasen den Youngsters wie Lady Gaga oder Mika immer noch wie der Hase läuft. Hits wie „Go west“, „It’s a sin“ oder „Always on my mind“ haben nichts an ihrer Faszination verloren und harmonieren wunderbar mit neueren Titeln im Stil von „Love etc.“ oder „Did you see me coming?“. Als Extra konnten sich echte „Petheads“ beim Konzert auch über gute alte Songs wie „King’s Cross“ oder „Two divided by zero“ freuen, die man sonst nie live zu sehen bekam. Alles in allem spricht deshalb die Redaktion des News- und Entertainment-Portals nurido.at eine Kaufempfehlung für die „Pandemonium“Live-CD/DVD aus!

Tipp:
Lesen Sie die ausführliche Kritik der „Pandemonium“-Tour und CD/DVD im großen Pet Shop Boys-Special auf nurido.at!

Tipp: Die Live-CD/DVD zur „Pandemonium-Tour“ gibts bei Amazon.at/de!

Die Pet Shop Boys Live während der Pandemonium-Tour 2009

Die Pet Shop Boys Live während der Pandemonium-Tour 2009


Übrigens: Am 27. Februar 2010 kommen die Pet Shop Boys live nach Erfurt zu „Wetten, dass…?“ mit Thomas Gottschalk. Weitere Gäste sind der Boxer Wladimir Klitschko, Filmstar Sophia Loren, Gene Simmons und seine Rocker von KISS sowie Sänger Jan Delay.

Text & Foto (c) nurido.at – Februar 2010