Frühlingsakademie „Software Engineering“ vom 22. – 26. März in Leipzig

Vom 22. – 26. März findet in Leipzig die Frühlingsakademie „Software Engineering“ statt.

An fünf Tagen werden fünf besonders wichtige Themengebiete rund um die Anwendungsentwicklung behandelt, die insbesondere für Entwicklungsleiter, Projektleiter, Teamleiter, Softwarearchitekten, Anforderungsanalysten sowie Fach-/IT-Koordinatoren von großer Bedeutung sind:

Grundlagen des Requirements Engineering
Grundlagen der UML: Fachliche Anforderungen modellieren
Grundlagen der Softwarearchitektur
Grundlagen der agilen Softwareentwicklung
Pragmatische Verfahren zur Aufwands- und Kostenschätzung
Die Teilnehmer erhalten für jedes Themengebiet eine Einführung in dessen Grundlagen sowie einen Überblick über die wichtigsten Methoden, Prozesse und Best Practices. An jedem Tag wird ein abgegrenztes Thema behandelt, die Tage können jeweils einzeln gebucht werden.

Es wird auf eine hohe Aktualität der vermittelten Themen geachtet, diese richten sich u. a.  an den aktuellen Inhalten von Hochschulvorlesungen aus. Die Schulungen werden in kleinen Gruppen unter der Leitung von erfahrenen Seminarleitern durchgeführt, die natürlich auch gern auf Ihre individuellen Problemstellungen eingehen.

Weiterführende Informationen und Ansprechpartner

www.softwareforen.de/goto/akademie

Sven Seiffert 
Telefon: 0341/ 124 55 60
Mail: seiffert@softwareforen.de

Über die Softwareforen Leipzig

Die Softwareforen Leipzig, eine Ausgründung aus der Universität Leipzig, sind Wissensdienstleister für die Softwareindustrie. Unser Ziel ist es, die kreativen Köpfe und Entscheider der Softwareindustrie zusammenzubringen, um den Wissens- und  Erfahrungsaustausch in der Branche zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig vermitteln wir in unseren Veranstaltungen modernes Know-how für die Softwareentwicklung, berichten über Ergebnisse aus der internationalen Forschungsszene und zeigen die Best Practices aus der Branche auf. Dabei fördern und moderieren wir ganz gezielt den Austausch in der Branche auf Fach- und Führungsebene. Darüber hinaus führen die Softwareforen Leipzig auch Forschung und Entwicklung für die Softwareindustrie durch.