Ferien auf einer Finca, oder in einer Luxusvilla

Trotz Rezession und Wirtschaftskrise sind Fincaferien auf Mallorca trotzdem sehr beliebt.

Reisen steht bei den Deutschen immer noch auf Platz 1 der Hitliste. Laut einer internen Umfrage verzichten die Deutschen
auf ein neues Auto, eine neue Küche aber auf den ersehnten Urlaub möchten fast 89% der Feriengäste nicht verzichten.

Die Reservierungen der Ferienhäuser für 2010 sind beständig sagt Geschäftsführer Ronny Trautmann von www.Traumferienhausreisen.de
Mallorca ist der Deutschen Lieblings-Insel knapp gefolgt von Italien.
Obwohl das Geld knapp geworden ist, verzichten nur wenige auf erholsame Ferien, trotz weniger Finanzen möchten viele Familienoberhäupter
den Urlaub mit der Familie verbringen und dies auch in einem gehobenen Ambiente.
Denn ein Ferienhaus – Urlaub ist gerade für Familien mit Kindern oder in der Gruppe mit Freunden ein ganz besonderes Erlebnis.
Die materiellen Wünsche werden auf die “ Wartebank“ geschoben, ein Urlaub der einen ideellen Wert darstellt, der wird sich trotz aller Negativprognosen, geleistet.
Der Faktor Zeit mit der Familie zu verbringen und auch abschalten zu können, sind Hauptpunkte um einen Urlaub zu buchen. Die Krise überschwemmt Europa und zieht ihre Bahnen durch alle Wirtschaftsbereiche, Quelle, Karstadt, Opel sind nur einige TOP Unternehmen, die

bei der Talfahrt der Marktwirtschaft ins Schlittern geraten sind.
Gerade wenn es der Wirtschaft schlecht geht und die Mittelschicht vom Pleitegeier angepeilt wird profitieren einige Unternehmen von der Misere.
Die Lippenstifte werden roter, die Röcke kürzer und der Urlaub exklusiver. Die Vermietung von Luxusvillen und qualitativen hochwertigen Ferienhäuser
sind wie in den Zeiten der Völlerei, heiß begehrt.
Die beliebtesten Reiseziele sind Dubai, Malediven, Seychellen und Mallorca aber die preiswerten und günstigen Ferienhäuser liegen wie Blei in den so genannten
Regalen der Ferienveranstalter. Luxusferienhäuser haben Konjunktur und werden in diesem Sommer wieder zu 85% ausgebucht sein.
Wer seinen Urlaub in einer Luxusvilla verbringen möchte sollte sich frühzeitig sein Ferienobjekt reservieren. Es sind zwar keine Schnäppchen im Bereich Luxus zu erwarten, aber auf Grund der
besonderen Lage in der Krisenzeit profitieren auch Familien, Urlauber und Feriengäste mit weniger kleinem Geldbeutel.
Die Urlauber lassen sich nicht abschrecken von Schweinegrippe auf Mallorca oder Bombenterror. Die Baleareninsel ist beliebt wie nie zuvor und die Fluggesellschaften, Mietwagenfirmen und Ferienhausanbieter verzeichnen Rekordumsätze.
Denn Urlaub ist immer noch eine Geldanlage, die das Finanzamt nicht pfänden kann, entspannte Ferien brennen sich ein und haben kein Verfallsdatum, deshalb wundert es auch nicht, dass
Urlaubsreisen, nach dem Auto- und Hauskauf stets und ständig steigen.

Und es ist nicht der Billigtourismus der boomt, Qualität steht bei den Reisenden an oberster Stelle, eine gemütliche Unterkunft und ein passendes Ambiente ist für viele immer noch das Wichtigste.
Speziell Mallorca bietet immer noch 100% Urlaub, die Vorteile sind: die kurzen Flugzeiten, eine Vielzahl an Stränden, keine gefährlichen Krankheiten und eine Sonnengarantie machen aus Mallorca einen idealen Familienurlaubsplatz. Wer dann noch das Glück hat, in einer der begehrten Fincas auf Mallorca unterzukommen, für den steht einem perfekten Urlaub nichts mehr im Wege.
Auch als Geschenk bietet sich ein Urlaub an, eine Goldkette, kann das Finanzamt einkassieren den verdienten Urlaub wohl kaum.
Mit täglich vielen Buchungen und Reservierungen von Fincas und Ferienhäuser ist www.Traumferienhausreisen.de europaweit Nummer 1 in der Ferienvermietung von privaten Fincas auf Mallorca. Gerade jetzt wo das Wetter in Nordeuropa und speziell in Deutschland trübe,verschneit und verregnet ist sehnen sich viele nach einer schönen gemütlichen Ferienunterkunft im Süden unter Palmen und nah am Strand.