Milka Loff Fernandes schockt Kölner „Promi Dinner“-Runde mit Altbier-Aperitif

„Das perfekte Promi Dinner“ mit Hildegard Krekel, Mirco Wallraf, Milka Loff Fernandes und Ralph Morgenstern am 10. Januar um 20.15 Uhr bei VOX

Hoch auf dem gelben Wagen treten die Kölner Promi-Köche widerwillig zum Altbier-Aperitif an. Schauspielerin Hildegard Krekel, Moderator Ralph Morgen­stern und „Marien­hof“-Schau­spieler Mirco Wallraf müssen diese Schmach bei Ex-VIVA-Moderatorin Milka Loff Fernandes über sich ergehen lassen.

 

Nach einem leckeren „Futtern wie bei Muttern“ bei Hildegard Krekel steht Mirco Wallraf unter enormem Druck, mit der „Anrheinerin“ gleich­zuziehen. Durch diesen Stress passiert dem Schauspieler ein Fauxpas nach dem anderen. Vertauschte Teller, Fleisch für eine Vegetarierin und fehlende Sauce beim Dessert – der 35-Jährige ist so nervös und angespannt, dass ihm als Gast­geber nur wenig gelingt. Sein Resümee ist eindeutig: „Ich bin froh, dass es jetzt vorbei ist!“

 

Milka Loff Fernandes lässt ihre Gäste von einem Trecker vorfahren, damit die drei Kölner sich besser an die Düsseldorfer Luft gewöhnen können. Die nächste Überraschung wartet sofort beim Aperitif auf die Gäste. Die ehemalige VIVA-Moderatorin serviert Altbier. „Ich habe es getrunken. Ich lebe noch, aber ich muss es nicht wieder haben“, stöhnt Mirco Wallraf. Ein weiterer Schock erwartet die Gäste beim Hauptgang. Milkas „vollwertköstliches“ Menü bestätigt sämtliche Befürchtungen von Hildegard. „Oh nein, das kann ich nicht essen. Der Hauptgang ist für mich wie eine Spinne für Ralph“, sagt die Schauspielerin beim Anblick des Grünkernbratens.

 

Auch das Dinner von Ralph Morgenstern ist nicht perfekt, wie die Gäste den Moderator wissen lassen. „Ich hatte mich so auf den Hummer gefreut. Aber er war nicht da! Es war zu wenig“, beschwert sich Mirco Wallraf über die bescheidene Hummerportion auf seinem Teller. Milka hat zuvor noch nie Hummer gegessen. „Das ist genau die richtige Anfangsportion für dich!“, meint Hildegard. Auch das Dessert wird beanstandet: „Ich kriege meine Marmelade gar nicht vom Teller ab. Jetzt weiß ich, warum ich ein Stückchen Kuchen mitgebracht habe. Der ist so schön mächtig und macht auch satt“, witzelt die 57-Jährige, die den anderen Hungrigen gerne ein Stück ihres Proviants abgibt. Ihr Resümee der letzten drei Tage fällt hart aus: „Ich denke, morgen gehe ich mal zum Chinesen. Ich möchte auch mal gut essen!“

 

Ob Hildegards Kritik berechtigt ist und welche Pannen den Promi-Köchen ansonsten passieren, zeigt VOX am Sonntag, den 10. Januar, um 20.15 Uhr.

 

Bei Rückfragen: Medienkontor Mahkorn, Stephanie Schumann, Tel.:0221/250-1160

Bei Fotowünschen: VOX Bildredaktion, Martina Obermann, Tel.: 0221/9534-368