Infrarot Heizung-Wärme und Behaglichkeit wie sie sein soll

Wien, Dezember 2009

Infrarotwärme, behaglich und wohltuend wie die Sonne selbst
Ob Einzelraum, eine ganzes Haus oder am Arbeitsplatz, auf Knopfdruck verbreitet eine Infrarot Heizung, vergleichbar mit einem Kachelofen, Ihre gesundheitsfördernde und überaus wohltuende Wärme. Für alle Lebewesen ein Wärmeerlebnis der besonderen Art.

Infrarotheizungen, die energiesparende Alternative zu herkömmlichen Heizungen
Das besondere, eine Infrarotheizung erwärmt nicht die Luft, sondern die Oberflächen von Menschen, Gegenständen und Wänden. Einfach in der Bedienung, wirkt Sie stärkend auf das Immunssytem und regt den Stoffwechsel an. Asthmatiker und Allergiker profitieren von der verringerten Staubbelastung.

Vorbeugend gegen Schimmelpilzbefall und Feuchtigkeitsbildung
Eine herkömmliche Konvektionsheizung erwärmt nur die Luft, die Wände bleiben kalt und feucht. Ein idealer Nährboden für Schimmel und Feuchtigkeit. Eine Infrarotheizung schafft Abhilfe, da das Mauerwerk durch die Wärmewellen gleichmäßig erwärmt wird.

Der therapeutische Nutzen ist schon sehr lange bekannt
Masseure und Therapeuten bieten Ihren Klienten mit einer Infrarot-Deckenheizung ein besonders angenehmes und warmes Liegen auf der Behandlungsliege. Tiergärten und Tierärzte haben bereits die angenehme Wirkung der Infrarotheizung erkannt und benutzen sie zunehmend zur Beheizung von Tiergehegen und zu Therapiezwecken.

Eine geniale Lösung – Infrarot Heizung in Kombination mit erneuerbaren Energie
In Kombination mit einer PV-Photovoltaik und/oder Hauswindanlage reduziert man die Abhängigkeit von Energieanbietern. Gegenüber einer herkömmlichen Heizung spart man zunächst an den Montagekosten, später an Reparatur, Wartungs und Brennstoffkosten.

Eine überaus interessante und effektive Heizung, die immer mehr begeisterte Anhänger findet. Sie ist als Zusatz- wie als Hauptheizung nutzbar und bietet sich als Alternative bei Neu- und Umbauten sowie Renovierung und beim Austausch von Nachtspeicheröfen an. Die IR Heizung benötigt weder einen Heizraum, Brenner, Kessel oder Kamin.

www.klimateur.at – Energietechnik auf höchstem Niveau