Was macht ein Energetiker?

Was macht ein Energetiker?

 

Energetiker sind Menschen, die manchmal besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse besitzen.

Sie arbeiten komplementär, also ergänzend zur Schulmedizin.

Ein Energetiker darf keine Tätigkeiten eines Arzt oder Therapeuten ausüben,sofern er nicht selbst ein Arzt, Apotheker, Therapeut oder dergleichen ist. Keinesfalls darf er eine medizinische Diagnose stellen. Dies ist in den Richtlinien der Gewerbeordnung für Energetiker eindeutig geregelt. Ebenso in vielen anderen Gesetzen von Österreich. Hält man sich nicht danach, könnte man eine Anzeige wegen Kurpfuscherei bekommen. Fragen Sie besser einen Juristen Ihres Vertrauens oder die Standes-Vertretungen. Mehr dazu in meinem Artikel: Abgrenzungen für Energetiker.

 

Harmony durch Energetik

Harmony durch Energetik

Die Ausübung des Berufes des Energetikers umfasst Tätigkeiten auf ein derzeit wissenschaftlich noch nicht erfasstes Energiefeld. Dies umgibt und durchdringt uns alle, immer und jederzeit.

Öfters gibt es bei den einzelnen energetischen Verfahren einen Art Methodenkatalog oder Ablauffolgen.

In jenen kann es klar definierten Anwendungen geben, welche die Lebensenergien wieder zum Fließen bringen und z.B. die Selbstheilungskräfte zur Stärkung der wiederbeleben. Hier ein Beispiel aus der Psychoharmonisierung.

 

Ich selbst verwende meist Pranic Energy Healing und Huna Vita.

Energetiker haben Vorbilder oder Lehren aus allen Epochen unserer Geschichte. Kulturelle und sprachliche Unterschiede bringen durchaus für ein und dasselbe unterschiedliche Wörter und Begriffe zustande. Ich kann hier keinesfalls alle energetischen Möglichkeiten beschreiben.

Hier ist ein Link zu den Begriffen der Energetik.

 

Vor einer energetischen Anwendung gibt es bei mir immer ein ausführliches Gespräch mit dem Klienten. Dies ist nicht nur im Sinne der Aufklärung erforderlich. Zeit für ein Gespräch und für die Beantwortung aller Fragen ist unabdingbar. Rein aus dem Gesichtspunkt der Menschlichkeit und des Vertrauens.

 

Bei mir als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin und Dipl. Krankenschwester hat ein Gespräch auch eine psychosoziale Ebene und kann viel zur Lösung und erkennen der echten Probleme beitragen.

 

Die Energie

Die Energie

Ein Energetiker eruiert, je nach Ausbildung und Methoden, die Energiezentren, das Energieinformationsfeld sowie Meridiane um den Körper. Ob der Energetiker dabei Hilfsmittel wie Pendel oder seine Hände benutzt ist im Großen und Ganzen nicht von Belang. Manche vertrauen auf Ihre Hellsichtigkeit oder ihr besonderes Feingefühl. Sehr wirkungsvoll ist die Behandlung mit Pranic Energy Healing.

 

Findet der Energetiker Disharmonien, Blockaden im Energiefeld wird er diese zuerst reinigen, ausgleichen und möglicherweise mit Hilfe von Licht, Kristallen, Steinen oder dergleichen neu und gesund aufzuladen.

Diese Wege sind je nach dem bevorzugten Verfahren des Energetikers unterschiedlich.

Ich verwende, natürlich mit dem Patienten abgestimmt, die für mich passende energetische Behandlung.

 

Sind die energetischen Störungen durch den Energetiker beseitigt, ist der Energiefluss des Patienten wieder hergestellt.

Nun ja, so dürfte sich unser geschätzter Patient geistig, körperlich und vor allem seelisch wieder wohl und Gesund fühlen.

 

Ausgeglichenheit

Ausgeglichenheit

Das dies bei akuten Problemen zeitweise mit nur einer energetischen Anwendung der Fall sein kann, ist keine Seltenheit. Doch gerade chronische oder lange verschleppte Beschwerden benötigen oft mehr Zeit.

Heilen oder Wunderheilungen verbunden mit Versprechungen durch den Energetiker sind meiner Meinung nach unseriös. Ich gebe keinesfalls Heilsversprechen ab.

 

Den vorbildlichen Energetiker zeichnet die ausschließliche Arbeit im Energiefeld aus. Wie immer dies in den unterschiedlichen energetischen Lehrmeinungen auch bezeichnet wird.

Der Energetiker wendet also ganz bewusst, auch unter Einhaltung der Gesetze und Standesregeln, nicht die üblichen Medizinischen Methoden der Gesundung bzw. Gesunderhaltung an.

Es ist dem Energetiker verboten jegliche ärztliche oder arztähnliche Leistungen zu erbringen oder nur anzubieten.

Dies trifft selbstverständlich auch sämtliche Formen der medizinischen, klinischen oder sonstigen Varianten der Massage und Therapien sowie der Medizin allgemein zu. Damit sind, unter anderem, auch Tierärzte oder Apotheker gemeint.

Raumenergetiker dürfen keine Baumeisterlichen oder Ziviltechniker Aufgaben anbieten.

 

Meine un-juristische Faustregeln:

Alles was anderen Berufsgruppen als Aufgabe oder Berechtigung sowie aus den Vorgaben des Berufsschutzes zusteht, ist einem Energetiker untersagt.

Ein Energetiker darf nur Leistungen erbringen welche in der österreichischen Gewerbeordnung der Energetiker ausdrücklich erlaubt sind.

 

Wille, Glaube und Hoffnung sowie Zuversicht können Berge versetzen.

Warum sollte dies nicht mit Hilfe eines Energetikers leichter fallen?

 

 

Was macht ein Energetiker?

Ausgehend von diesem Wissen, dass alles Leben Energie ist, haben sich Energetiker darauf spezialisiert, Blockaden, Störungen, Unterversorgung etc. in den Energieflüssen aufzuspüren und die dem Menschen immanenten Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dabei bedienen sich Energetiker vieler verschiedener Methoden. All diesen Methoden ist jedoch eines gemeinsam: Sie sind auf der feinstofflichen Ebene angesiedelt und arbeiten nach dem Resonanzprinzip. Sie setzen also einen Impuls, eine Intervention im Energiefeld des Menschen, um die Selbstregulierungskräfte wieder zu aktivieren.

 

Ihre Maria Schlömicher

Akademische Leiterin des Pflegedienstes

Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester

Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin

Diplomierte Pranic Energy Healing Anwenderin und Trainerin

Gesundheitsvorsorge Beraterin

Fachschwester für GeriatrieAltenpflege

Fachschwester für Gesundheitsvorsorge

Huna Vita Lebensberater

Huna- Vita Heil- und Lebenskunst Coach

Energetikerin

Wifi Dipl. Trainer i. A.

Freiberufliche Krankenschwester 

Gewerbeschein für Energethik